Dieses grüne Matcha-Topping ist dein Ticket in den Cupcake-Himmel. Als Basis kannst du jede Art von Muffin verwenden, die du gerne magst. Wir haben uns für Schokoladenmuffins entschieden und das Ergbenis war himmlisch! 🧁😍

Dieses Rezept kannst du als Basis für deine eigene Kreativität sehen, dieser sind nämlich hier keine Grenzen gesetzt! Durch den Matcha wird die Buttercreme fantastisch Grün und erhält den bekannten frisch-herben Geschmack des Grüntees. Gleichzeitig sparst du dir so Lebensmittlefarbe oder andere Zusätze und machst deine Muffins zum Eye-Catcher.

Klingt großartig? Ist es auch!

 


Zutaten

  • 450g zimmerwarme Butter 
  • 500g Puderzucker
  • 2 Esslöffel Matcha Basic Line
  • 1 Teelöffel Vanillepaste/Essenz
  • 1 Prise Salz


Zubereitung


Rühre alle Zutaten mit einem Mixer cremig rühren und füge dann den (gesiebten) Matcha hinzu. Wenn du keinen Mixer hast, kannst du auch mit einem Schneebesen arbeiten, damit hast du dann auch bestimmt alle Kalorien für den nächsten Muffin direkt wieder abtrainiert. 💪

Anschließend nimmst du die einen Spritzbeutel mit wellenförmigem  Aufsatz zur Hand und verteilst die Mischung auf den Muffins. Hier heißt es: Erlaubt ist, was gefällt! Wie du oben sehen kannst, haben wir uns für die Klassische Haubenform entschieden, aber mit der passenden Tülle kannst du im Handumdrehen kleine Kunstwerke aus deinen Cupcakes werden lassen und beispielsweise Rosen auf die Muffins zaubern.

Abschließend haben wir Matcha als Deko über die fertigen Cupcakes gesiebt, aber auch hier kannst du dich wieder nach Lust und Laune austoben. 

Viel Spaß beim Backen und lass es dir schmecken! 🙃

Kommentar verfassen