Uns läuft das Wasser im Mund zusammen, wenn wir nur daran denken, in dieses riesige, knusprige, mit Sahne gefüllte Stück Kuchenhimmel zu beißen 😍. 

Windbeutel mit Matcha-Creme ist eine dieser Nachspeisen, von der man nicht wusste, dass man sie unbedingt probiert haben muss, bis man sie einmal gesehen hat.

Das Grün in der Creme eignet sich auch hier wieder perfekt um kreativ zu werden und verschiedene Farben in die Küche und auf den Teller zu holen. Besonders gut eignen sich dabei Erdbeeren, aber auch Heidelbeeren können wir uns sehr gut vorstellen.


Lass dich nicht von dem Rezept abschrecken, wir können dir nämlich eines versprechen: Sobald du den ersten Bissen im Mund hast, wirst du sofort vergessen, wie lange du dafür in der Küche gearbeitet haben. Ganz sicher!



Zutaten


für den Brandteig: 

  • 115 ml Wasser
  • 20 g Margarine
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Weizenmehl
  • 10 g Stärke
  • 2 Eier
  • 1 Messerspitze Backpulver

Für die Füllung: 

  • 70 g Erdbeeren
  • 1 Packung Sahnesteif
  • 150 g kalte Schlagsahne
  • 20g Puderzucker
  • 1-2 Teelöffel Matcha Basic Line

Für die Dekoration:

  • Puderzucker + Matcha


Zubereitung

Wir beginnen mit dem Brandteig

Bringe Wasser mit Margarine und Salz in einem kleinen Topf zum Kochen. Mische dann Mehl und Stärke und gib es in die Flüssigkeit.

Rühre alles zu einer glatten Teigkugel und erhitze diese unter ständigem Rühren ca. 1 Minute erhitzen.
Gib den Teig in eine Rührschüssel und lass ihn etwa 5 Minuten ruhen.

Verrühre jetzt zwei Eier nacheinander mit einem elektronischen Handrührgerät auf höchster Stufe mit dem Teig, bis sich alles gut vermengt hat (das kann eine Weile dauern!). Wenn der Teig kalt genug ist, füge das Backpulver hinzu.
Mit einem Gebäckbeutel mit großer sternförmiger Tülle 4-6 Kreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Während des Backens die Tür nicht öffnen!
Schneide den Brandteig anschließend auf, solange er noch warm ist.

Gib für die Füllung nun Matcha und Sahnesteif in die flüssige Sahne, schlage diese und lasse währenddessen Puderzucker einrieseln.
Sprrühe dann die Füllung auf den unteren Teil verteile darauf fein gehackte Erdbeeren.

Jetzt den oberen Teil aufsetzen und mit Puderzucker und Matcha bestreuen.

Nach all der Arbeit hast du dir diese süße Versuchung wirklich verdient. Guten Appetit!


Kommentar verfassen